photo_camera

Centre de l'Oeil Chantepoulet

Medizinisches Zentrum

location_on

Karte und Anreiseinformationen

Centre de l'Oeil Chantepoulet

Rue de Chantepoulet 10
1201 Genf

Öffnungszeiten

Montag:
08:30 - 12:30 und 13:30 - 17:30
Dienstag:
08:30 - 12:30 und 13:30 - 17:30
Mittwoch:
08:30 - 12:00 und 14:00 - 18:00
Donnerstag:
08:00 - 12:30 und 13:00 - 18:00
Freitag:
08:00 - 12:30 und 13:30 - 18:00
Rue de Chantepoulet 10, 1201 Genf
format_align_left

Vorstellung der Einrichtung

Le Centre de l’Oeil Chantepoulet est un centre de consultations ophtalmologiques, où sont organisées des consultations de base comme:

  • la mesure de la vue
  • le contrôle de la conjonctive, de la cornée ou du fond de l’oeil (rétine)
  • la tension de l’oeil
  • etc...


Nous assurons toutes les urgences classiques, telles que les conjonctivites, les petits corps étrangers ou les projections de produits industriels dans l’oeil.


Nous effectuons également le premier niveau de dépistage du glaucome, de la DMLA ou la détection de la cataracte.


Les bilans annuels ou même les examens de la vue pour les permis de conduire sont également réalisés.


Lorsque des examens plus poussés -voire une intervention chirurgicale- sont nécessaires, nous pouvons diriger au plus vite nos patients vers la Clinique de l’Oeil d’Onex.


N’hésitez pas à venir consulter dans notre Centre de l’Oeil de Chantepoulet !


Mehr anzeigen

Ihren Termin online vereinbaren

Füllen Sie die folgenden Felder aus

warning Neues Coronavirus (COVID-19)expand_more

Sie finden offizielle Informationen auf der BAG-Website oder unter der Telefonnummer +41 58 463 00 00 (kostenlose & offizielle Nummer).

Bei Husten oder Fieber / Fiebergefühlen oder wenn Sie mit jemandem in Kontakt gekommen sind, der solche Symptome aufweist:

  • Bleiben Sie zu Hause
  • Vermeiden Sie Kontakte mit anderen so weit wie möglich
  • Gehen Sie weder direkt zu Ihren Ärzten noch zu den Notaufnahmen

Wenn Sie Atembeschwerden oder Symptome einer Atemwegsinfektion mit Fieber und Husten haben und einem Risiko ausgesetzt sind (über 65 Jahre alt oder an Krebs, Diabetes, Immunschwäche, arterieller Hypertonie, Herz-Kreislauf-Erkrankungen, chronischen Lungenerkrankungen leiden):

  • Rufen Sie sofort Ihren Arzt oder Ihr Krankenhaus an
  • Erklären Sie, dass Sie wegen des neuen Coronavirus anrufen, Sie gefährdet sind und beschreiben Sie Ihre Symptome